Kerbal Space Program – Update 0.21 kurz vor Veröffentlichung

Squad hat im Blog vorhin bekannt gegeben, daß das Update 0.21 die Q & A -Phase verlassen hat und in die Experimental-Phase eingetreten ist. Das heißt im Endeffekt, daß die eigentliche Arbeit getan und die größten Bugs beseitigt worden sind. Jetzt wird nur noch ein wenig getestet. Bei den letzten Updates dauerte es dann nur […]

Kerbal Space Program – KSP Weekly informiert jede Woche über den Entwicklungsstand

Vor ein paar Wochen versprach Squad die KSP Community besser und detaillierter über den aktuellen Stand der Entwicklung zu informieren. Seitdem tun sie das auch sehr konsequent. Im KSP Weekly kann man jede Woche nachlesen, woran die Entwickler gerade arbeiten und findet darüber hinaus auch kurze Infos über interessante Mods und Fanvideos auf Youtube. Den […]

Kerbal Space Programm – Was hat sich in den letzten Wochen getan?

KSP habe ich in den letzten Wochen aus Zeitgründen ein wenig aus den Augen verloren. Es hat sich aber eine Menge getan. Mittlerweile wurde Version 0.20 und ein Patch (0.20.1) dazu veröffentlicht. Hier der Trailer mit den wichtigsten Änderungen (die Patchnotes gibt es hier):

Kerbal Space Program – Probleme unter Linux

Eigentlich wollte ich heute morgen unter Ubuntu mit Kerbal Space Program ein paar Raketen ins All jagen und Vorbereitungen für meine geplante Weltraumstation treffen. Als ich die erste Testrakete bauen wollte, fiel mir auf, das die grünen Verbindungskugeln fehlten und ich keine Bauteile „zusammenstecken“ konnte.

Kerbal Space Program – Community soll über Entwicklung besser informiert werden

Mit der Einführung des KSP Development Milestone System wollen die Entwickler von Kerbal Space Program die Community besser und detaillierter über Fortschritte in der Entwicklung des Space Simulators informieren. Den Anfang machten sie gleich heute, indem sie bekanntgaben, das das .20 Update in die letzte Pre-Release-Phase getreten ist und bald veröffentlicht wird.

Kerbal Space Programm – Entwickler versuchen Unklarheiten zu klären

In den letzten Tagen fanden in den Kerbal-Foren (die ich nicht verfolge) anscheinend hitzige Diskussionen statt, inwieweit das Versprechen der Entwickler (das beim jetzigen Kauf alle zukünftigen Versionen kostenlos sind) geht und wo der Unterschied zwischen einem normalen (kostenlosen) Update und einer Erweiterung, bzw. DLC liegt, der kostenpflichtig sein könnte.

Kerbal Space Program – Kerbalizer für Smartphones erhältlich (Update)

Wer seinen Kerbalastronauten ein individuelles Aussehen verpassen möchte, konnte am Rechner bislang den „Kerbalizer“ für lau auf dieser Seite nutzen. Für 2,- USD ist dort auch eine Version mit erweitertem Funktionsumfang verfügbar. Seit gestern Nacht kann man sich den Kerbalizer auch aufs Smartphone holen. Bei iTunes kostet er 1,99€ und bei Google Play 1,64€. Update: […]

Kerbal Space Program – Umstieg auf Steam jetzt möglich

Kerbal Space Program (KSP) ist eine Weltraumsimulation, die ähnlich wie Orbiter Flüge ins All relativ realistisch simuliert. Aus Einzelteilen kann man sich eine Rakete oder einen Gleiter zusammenbauen und dann versuchen z.B. eine bemannte Weltraumstation zu bauen, oder auf einen der zahlreichen Himmelskörper in dem, an unserem angelehnten, fiktiven Sonnensystem zu landen. Ist ganz nett […]

Kerbal Space Program (KSP) bald auch bei Steam

Wie im Entwicklerblog zu lesen ist, wird der Space Simulator Kerbal Space Program bald auch bei Steam zu haben sein. Und zwar für PC, Mac und Linux. Weiter unten im Blogpost wird auch die Frage geklärt, ob Nutzer, die das Game/Simulator bereits gekauft haben es aber lieber über Steam installieren und aktuell halten wollen, neu kaufen müssen. […]