Man könnte die USA einen Aggressor nennen…

… wenn man sich mal bei Wiktionary die Defininition des Wortes Aggressor durchliest und dabei bedenkt, das es sich bei dem jüngsten Entwicklungen im weltweiten Geheimdienstskandal um einen Spionageangriff auf die deutsche Volksvertretung, und damit auf unsere angebliche Souveränität handeln könnte.

Spioniert deutscher Doppelagent für die USA? [Update]

Es wird immer besser: Angeblich hat ein deutscher Doppelagent den NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert. Überrascht mich jetzt nicht wirklich und ich bin gespannt, wie der Bundesanwalt und „unsere“ Regierung das Ding schaukeln werden, ohne das die viel gerühmten deutsch-amerikanischen Beziehungen dauerhaft Schaden nehmen. Wahrscheinlich mit der üblichen Methode: ein wenig Empörung heucheln, Konsequenzen androhen und am Ende […]

Eine Mail an den BND

Holger hat eine gute Idee gehabt, die ich als Anlass nehme selber eine Mail an den BND zu schicken. Auch wenn es nichts bringen sollte, sorgt man bei den Überwachern wenigstens für Arbeit. ;-) Ein Artikel bei Netzpolitik brachte mich darauf, dass ich mich doch mal um den Datenschutz meiner höchstpersönlichen Daten kümmern sollte. Ich glaube ja nicht, […]

Wir werden verarscht…

… und zwar von den Leuten, die einen der folgenden Eide geschworen haben: Bundeskanzlerin und Bundesminister: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. […]