Wurzeln meines HTC Desire

Ich werde gleich mein HTC Desire rooten. Das wird mein erstes Mal sein. Und ja, ich werde es während des CL-Finales machen.

Hier werde ich den Verlauf protokollieren.

21:00 Biervorrat gecheckt. Alles ok. Jetzt Informationsbeschaffung zur Durchführung.

21:16 Ok. Anleitung zum rooten auf Chip.de gefunden. Auf Youtube ein Video vom Cyanogenmod zum anfixen geschaut und unrevoked3 als root-Software runtergeladen.

21:31 So. Soweit so gut. Nach weiterer Kurzrecherche unrevoked3 und eine ZIP-Datei meines Vaters (danke dafür) auf die Windows-Partition kopiert. Jetzt nur noch schnell die Daten sichern.

21:38 Fotoimport dauert….

21:55 Import abgeschlossen. Jetzt noch eben schnell manuell die SD-Karte durchsuchen.

22:00 Noch den einen und anderen Ordner gefunden. Hätte nicht gedacht, das sich das so zieht. Gleich noch mal eben schnell die SMS sichern (ja, ja ich weiß, ich bin ein Datenmessi).

22:09 Ok. Kann losgehen. Jetzt Rechner neustarten und Windows starten. Dann geht’s los.

22:25 Windows ist endlich gestartet. Habe noch eine Datei entdeckt, die ich schnell gesichert habe und später in bein Sicherungsverzeichnis meiner Kubuntu-Partition ziehen werde. Argh! Jetzt will Firefox noch updaten. Also gut.

22:30 Zwei Updates später geht es weiter. Jetzt endlich die Anleitung nochmal lesen und die dort beschriebene Treiberdatei downloaden.

22:37 Jetzt geht es ans Eingemachte. Gemäß Anleitung installiere ich jetzt die USB-Treiber.

22:41 Treiberinstallation scheint geklappt zu haben. In Gedanken bin ich nochmal durch die zu sichernden Daten gegangen und denke, daß ich alles wichtige gesichert habe. Ich werde ruhiger.

22:49 Abgelenkt duch CL-Finale

22:54 Weiter geht’s. Jetzt wird gerootet. Hä? Fehlermeldung? Wieso?

23:00 Keine Ahnung was jetzt los ist. Irgendwie wird das Telefon mit den neuen Treiben nicht richtig erkannt. HTCSync habe ich doch nicht installiert, oder? Werde jetzt erstmal die vorherigen Schritte wiederholen.

23:12 Immer noch keinen Plan warum es hier jetzt nicht weiter geht…. Das Telefon wird nicht richtig erkannt. Erstmal im Internet schauen.

23:23 Nach dem Elf-Meter schießen starte ich Linux und versuche es dort.

23:35 Morgen geht es weiter. Genieße jetzt lieber die heulenden Bayern im Fernsehen.

23:56 Ok, konnte es doch nicht lassen und unter Linux läuft es nach Vergabe der Root-Rechte wohl ohne Probleme. Drücke jetzt mal auf „ok“. Mal sehen was passiert.

23:57 Handy wird gerade gerootet. Schaue schon bei Amazon nach einem neuen.

00:00 Handy ist wohl jetzt gerootet. Was nun? Cyanogenmod muss drauf. Erstmal schauen wie.

00:03 Hat wohl doch nicht funktioniert. Nach PIN-Eingabe habe ich mein altes System wieder und unrevoked3 gibt eine Fehlermeldung aus. Och nö!

00:07 Nach einem gescheitertetn 2. Versuch habe ich keine Lust mehr für heute. Morgen geht es weiter.

10:48 Weiter geht es. Nach einem Frühstück mit den besten Brötchen der Stadt, bin ich gestärkt genug, um weiter zu machen. Mittlerweile weiß ich, daß ich das falsche root-Programm benutzt habe. Gerade habe ich mir Revolutionary heruntergeladen, gestartet und das Handy eingestöpselt. Scheint zu klappen.

10:53 Mit der Meldung Flashing recovery over fastboot…SUCCESS! scheint das Rooting geklappt zu haben. Eigentlich ein klacks. Jetzt geht es mit Punkt 3 nach dieser Anleitung weiter.

11:00 Hätte ich gestern aufmerksamer gelesen, wäre ich nach einer Stunde fertig gewesen. Ärgere mich gerade ein wenig.

11:07 Jetzt die Root-Rechte freischalten. Dazu habe ich mir die in der Anleitung beschriebene Datei heruntergeladen, entpackt und auf die SD-Karte geschoben. Ich glaube die meinten aber die Zip-Datei, oder? Argh! Also Handy nochmal aus, einstöpseln und neustarten, damit ich die Zip-Datei auf die Karte kopieren kann.

11:15 So, die Zip-Datei ist installiert und mein Handy fährt gerade wieder hoch. Bin gespannt….

11:17 Alles tuuti! Hat alles geklappt. Die Super-User-App funktioniert. Yeah!

11:20 Jetzt Titanuim-Backup installieren und Backup durchführen.

11:29 Backup läuft und dauert.

11:35 53%

11:39 Dann ging es doch auf einmal ganz schnell. Backup fertig, jetzt ROM-Manager installieren.

11:42 Und jetzt die ClockworkMod Recovery installieren

11:45 ROM-Sicherung läuft. Scheint ein wenig zu dauern. Oh Mann! Der ganze Streß gestern völlig umsonst.

12:02 Sicherung wurde abgebrochen, weil ich auf der SD-Karte zu wenig Speicherplatz hatte. Jetzt habe ich die Fotos (2GB) gelöscht und die Sicherung nochmal gestartet.

12:22 Die Sicherungsdateien habe ich auf meinen Rechner geschoben und werde jetzt die SD-Karte partitionieren. Vorher habe ich alle Apps, die durch App2SD auf der Karte lagen, deinstalliert.

12:30 Partitionierung erfolgreich durchgeführt, jetzt spiele ich die Sicherungsdateien wieder zurück auf die leere SD-Karte. Dann kommt das neue ROM.

12:35 Jetzt lädt der ROM-Manager die CyanogenMod herunter.

12:45 Tja, irgendwie wollte der ROM-Manager die ROM nicht herunterladen. Habe das dann am Rechner gemacht und die Zip-Datei anschließend auf die SD-Karte geschoben. Im ROM-Manager anschließend auf „Mod von SD-Karte installieren“ gedrückt und nun installiert es sich.

13:05 Mist. Irgendwie installiert sich die Mod nicht…

13:41 Ich versuche es jetzt mal manuell mit ClockworkMode. Wenn das nicht klappt, mache ich nachher weiter. Kaffee bei Schwiegervater hat gleich Vorrang.

13:52 Ah! Datei kaputt. Habe ich als Torrent runtergeladen. Jetzt nochmal von der Seite des CyanogenMods direkt.

14:19 Egal jetzt. Muss los zum Kaffee. Vorher habe ich noch mein Backup wiederhergestellt und mein Handy ist wieder im Ursprungszustand. Heute Abend geht es weiter. Oder auch nicht. Im Moment habe ich keine Lust mehr, weil sich das blöde Mod nicht installieren lässt und ich nicht weiß warum.

17:28 Wieder zuhause weiter ausprobieren. Ich werde gleich mal eine andere ROM versuchen.

17:36 Lade gerade LeeDrOiD herunter. Mal schauen ob das wenigstens klappt. Über den ROM-Manager wird der Download auch dauernd abgebrochen.

17:55 Die Installation von Leedroid sieht vielversprechend aus. Toi, toi, toi!

17:57 Sieht richtig gut aus. Installation ist abgeschlossen und Reboot läuft.

18:06 Hat geklappt! Richte gerade das Handy ein. Damit ist meine Mission abgeschlossen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*