Terror-Bullshitbingo-Scheißdreckscheiß

Ein Mann mietet sich einen Sattelzug und überfährt auf einer Strecke von 1,8 km mehrere Menschen. Mehr weiß man zur Zeit nicht. Punkt.

Das Dumme ist nur, das dieser Mann einen tunesischen Migrationshintergrund hat und wohl Muslim war. Und schon rast der Terror-Scheißhauszug los – schön befeuert durch Politik und Medien.

Ich könnte nur noch kotzen. Auf die Idee das es ein Amoklauf eines verwirrten Einzeltäters sein könnte kommt im Moment niemand. Wegen des tunesisch-muslimischen Hintergrundes. Geil, wie es die Politik geschafft uns alle ihren Terror-Scheiß einzuimpfen.

Der seit November geltende Ausnahmezustand Freiheitsberaubung  in Frankreich hat ja auch sooooo viel Anschläge verhindert.

Leute, ich gehe für heute ins Bett. Habe echt keinen Bock mehr.