Ruhe sanft, mein treuer Freund!

Irgendwie scheinen Technik und ich im Moment nicht gerade gut mit einander aus zukommen. Nachdem Ende letzten Jahres mein Desktop-Rechner das Zeitliche gesegnet hat, hat vor ein paar Tagen mein Nexus 7 (2012) den Geist aufgegeben. Und das pünktlich zum Start meines Sommerurlaubes und damit meiner Hauptlesesaison. :-( 

Ich habe in den letzten Tagen meine Finger wund gegoogled und wirklich keine der gefundenen Lösungen hat funktioniert. Das Ding lässt sich einfach nicht mehr einschalten. Da ich das Gerät auch auf der Arbeit in den letzten Jahren wirklich intensiv benutzt habe, ist es natürlich auch mal dann und wann auf den Boden gefallen. Ich vermute, das dabei etwas im Gerät angeknackst wurde und im Laufe der Zeit jetzt ganz kaputt gegangen ist.

Jetzt stellt sich mit natürlich die Frage, ob ich Ersatz kaufen soll, was ich eigentlich ohne zu zögern auch tun würde, wenn nicht das OnePlus One vor der Tür stehen und mir die lahme Geschwindigkeit meines Galaxy Nexus nicht auf den Sack gehen würde. Mal schauen, ob ich mit einem 5.5 Zoll Display das selbe Lesegefühl eines 7 Zöllers haben werde – und ob ich es bis dahin ohne mein geliebtes Nexus 7 aushalten werde.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*