Rhythmbox findet Vorbis-Encoder nicht mehr

Gerade wollte ich mir mit Rhytmbox Sicherheitskopien von zwei frisch gekauften ???-CD-Sammlungen auf den Rechner ziehen. Was vor zwei Wochen noch klappte, funktionierte auf einmal nicht mehr. Rhytmbox fand den Vorbis-Encoder nicht, um die Tracks in .ogg-Dateien umzuwandeln.

Auch der auf die Fehlermeldung folgende Dialog zum automatischen Nachladen des Codecs führte nicht zum Erfolg. Leicht entnervt installierte ich über die Synaptic-Paketverwaltung die ganze Vorbis-Geschichte erneut. Wieder nichts. Nach einiger Zeit fand ich diesen Forenthread, der mir weiterhelfen konnte. Demnach handelt es sich wohl um einen Bug, der sich einfach beheben lässt:

Man öffnet die Rhythmbox-Einstellungen, klickt auf den Reiter Musik, wählt unter Formateinstellungen Eigene Einstellungen und setzt die Qualität auf 6. Jetzt nur noch Rhythmbox schließen und wieder öffnen, und es funktioniert wieder alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*