Innenansichten „Hinter feindlichen Linien“

Normalerweise lese ich keine Kommentare unter Blogbeiträgen oder Nachrichtenartikeln. Aber bei Netzpolitik postete gestern Abend und heute morgen ein Leser mit dem Nick Beamte/r einen lesenswerten Kommentar, aus dem sich mit anderen Lesern eine interessante Diskussion entwickelte. Das bemerkenswerte ist, das es sich um einen Insider bei einem Exekutivorgan handeln könnte. Hier der Ausgangskommentar:

 

via Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*