„Closed Beta“-Meldung in Steam für Linux

Wer wie ich ein wenig ungeduldig war und sich den Steam-Client für Linux vor Öffnung der Beta-Phase heruntergeladen hat, der kann sich vielleicht immer noch nicht anmelden und starrt weiter auf die Meldung mit …closed Beta… etc. Mir erging es auf jeden Fall so. Damit diese Meldung verschwindet, muss man den Client deinstallieren und im persönlichen Ordner die Verzeichnisse Steam und .steam löschen (die Ansicht für verborgene Ordner muss mit Strg-H aktiviert werden). Anschließend lädt man sich das Deb-Paket erneut herunter und installiert das Ganze wieder. Wenn man sich dann einloggt, taucht die Meldung nicht wieder auf und man kann nativ unter Linux Titel wie Crusader Kings 2 genießen. Viel Spaß! :-D

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*